Kilpper Architekten BDA
Menu

Vita

Dipl.-Ing.(FH) Martin Kilpper, Architekt BDA

1954  geboren in Stuttgart
  
1973 – 1974 Praktikum Baufirmen mit Vorkurs zur Fachhochschulreife
1975  Bundeswehr
1975 – 1979 Architekturstudium mit  Diplom FH Stuttgart
1979 – 1987Architekt im Büro Kilpper (sen.) und Partner Stuttgart
1986    IBM-Pensionskasse Realisierung und Vermietung eigener Immobilen
1987 – 1990 Architekt / freier Architekt im Büro ARP Stuttgart
1990 Gründung Büro KLN Stuttgart mit Oliver Loges u. Jürgen Neuberger
1993Gründung Büro KLN Leipzig
1997 Berufung in den BDA / Auszeichnung Hugo Häring Preis FA Wangen
1999 Weiterbildung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator nach der Baustellenverordnung
  
2001Kilpper Architekten BDA – Gründung eigenes Büro in Leipzig mit dem Schwerpunkt Kosten und LPH 6 – 9
2002 – 2003Weiterbildung berufsbegleitend an der TÜV Akademie Leipzig zum Thema „Sachkundiger für Bauschäden und Baumängel“
Seit 2008Freie Mitarbeit LP 6-9 bei RKW-Leipzig für verschiedene Schul- und Sporthallen-Projekte Leipzig, Konsum Leipzig, Landesschule Pforta
Seit 2008Freie Mitarbeit LP 6-8 bei Atelier ST GmbH für verschiedene Projekte, zuletzt für das Projekt Lutherarchiv in Lutherstadt Eisleben
2009 – 2011Freie Mitarbeit LP 6-8 bei Gabriel Architekten für Rechenzentrum Sachsen Lotto und Altenpflege Luppenstraße in Leipzig
2012 – 2013Freie Mitarbeit LPH 6-8 bei die kollegen gmbh für das Projekt Haus BoScha Leipzig
Seit 2013Zusammenarbeit in der ARGE Woltereck Fitzner Kilpper Pfau Architekten Leipzig für die Schulprojekte Gymnasium Gorkistraße 15/25 und Oberschule Ratzelstraße 26 in Leipzig
Seit 2018Freie Mitarbeit LPH 8 bei Luka Ehser Architekten für Wohnheim der Stiftung “Samariterherberge” in Bad Dürrenberg
Seit 2018Freie Mitarbeit LPH 6-8 bei Loewer + Partner Architekten – Büro Leipzig für DRK Rettungswache Bernburg
Seit 2019Freie Mitarbeit LPH 6-8 bei Aline Hielscher (Freie Architektin) Leipzig in Assoziation mit USP Architekten Berlin für KITA in Halle